Zimmer frei

Seit August 2013 sind unsere Räume bezugsfertig.

Das neue Zuhause für junge Erwachsene ab 18 Jahren, die durch ihre Erkrankung schwer bzw. schwerstpflegebedürftig sind, kann bezogen werden. Menschen mit einer vom MDK bescheinigten Einstufung in Pflegestufe 2 oder 3 oder der Notwendigkeit einer stationären Versorgung können sich bewerben.

Menschen sind willkommen mit:
• schweren Organerkrankungen
• Behinderungen
• Schädel-Hirntraumata
• neurologischen Erkrankungen
• Bewusstseinsstörungen
• rheumatischen Erkrankungen

In einem Vorgespräch mit den pflegebedürftigen Menschen, ihren Angehörigen und den behandelnden Ärzten entscheiden wir gemeinsam über die Aufnahme. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Fördern durch Fordern.
Die Versorgung richtet sich an den Grundsätze der Individualität, Normalität und Autonomie aus. Mittels einer aktivierenden Pflege und therapeutischer Förderung soll Selbstbestimmung gestärkt, die Selbständigkeit jedes Einzelnen unterstützt, sein Selbsthilfepotential gefördert und seine Eigenverantwortung gestärkt werden. Die Bewohnerinnen und Bewohner bestimmen weitestgehend eigenständig ihr Leben – unterstützt durch die Pflegeleistungen. yocas ermöglicht den Bewohner, ihre alltäglichen Lebensführung eigenständig im Sinne ihrer Interessen auszurichten. Ein multiprofessionelles Pflege- und Betreuungsteam wird sowohl die pflegerische Versorgung als auch eine soziale Betreuung sicherstellen. Das Team wird durch ein Netzwerk aus externen Therapeuten unterstützt.

Hausausstattung:
• zweigeschossiges Gebäude
• 13 behindertengerechten Einzelzimmer
• großzügig angelegte Flure und Wohnküche
• integrierter Wohnbereich für gemeinsames Miteinander
• hauseigener Garten zum Grillen, Spielen, Arbeiten oder Relaxen
• alle Räume sind barrierefrei

Zimmerausstattung:
• rollstuhlgerechte Zimmer mit eigener Nasszelle
• Zimmer können von Bewohner/innen persönlich eingerichtet werden
• Natürlich Anschlüsse für Telefon, Internet, Computer etc. und ein Hausnotruf